Gleichstellung gewinnt

Kulturwandel in Unternehmen - HAVEL-KIDS ist mit dabei

HAVEL-KIDS hat die CHARTA Gleichstellung gewinnt – für eine neue Unternehmenskultur in Berlin unterschrieben und setzt damit ein Zeichen für einen Kulturwandel bezüglich der Gleichstellung in der Berliner Wirtschaft, denn gleichberechtigte Teilhabe ist nicht nur ein Grundrecht der Frauen in unserer Gesellschaft, sondern auch unabdingbar für den Unternehmenserfolg. Beim 48. Unternehmerforum der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e. V. hat unsere Geschäftsführerin Frau Barbara Müte-Zwisele (ganz rechts im Bild) gemeinsam mit Gleichstellungssenatorin Dilek Kalayci (ganz links im Bild) die CHARTA unterschrieben. Die Kampagne wurde im Frühjahr 2018 von der Gleichstellungssenatorin zusammen mit Dr. Beatrice Kramm, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK Berlin) und Stephan Schwarz, Präsident der Handwerkskammer Berlin (HWK Berlin), ins Leben gerufen. Jedes Jahr dreht es sich um ein neues Handlungsfeld, das für eine Unternehmenskultur der Gleichstellung wichtig ist. 

Weitere Personen im Bild: Frau Katrin Germershausen, Inhaberin Juwelier Brose GmbH (Mitte links) und Frau Gabriele Fliegel, Vorstandsvorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. (Mitte rechts).