Integration

Es ist normal verschieden zu sein. Eine qualitativ hochwertige Betreuung und Förderung speziell im Bereich der Integrationsarbeit bedingt die Festlegung von weiteren pädagogischen Grundprinzipien.

Integration

  • bedeutet, das Zusammenleben unterschiedlicher Menschen, die ohne Ansehen von Geschlecht, Nationalität und anderer Ausgrenzungsprinzipien ihren Fähigkeiten entsprechend miteinander und voneinander lernen.
  • geschieht nicht von allein.
  • ist individuell zu gestalten.
  • ist als Prozess zu verstehen, d.h., dass der Weg das Ziel ist.
  • Integrationsprozesse sind immer wieder zu überdenken, zu überprüfen und ggf. neu zu gestalten.

Eine individuelle Förderung der Integrationskinder ist im Rahmen der Betreuung durch Fachpersonal sichergestellt.